Schulalltag

Ab acht Uhr sind die Klassen der Brüder Grimm-Schule geöffnet und durch Lehrerinnen besetzt. Bis 8:10 Uhr haben die Kinder Zeit anzukommen, sich zu sortieren, in die Arbeit zu finden.

Sofern kein Fachunterricht stattfindet, ist der erste Block des Tages reserviert für ritualisierte Tagesbausteine wie Tagesplanerstellung, Freiarbeit, Arbeit am Lernplan, Wochenplanarbeit.

Fachunterricht wie Englisch, Sport, Religion werden von hierfür ausgebildeten Lehrerinnen erteilt - und das ist eben nicht immer die Klassenlehrerin.

Zwischen 9:40 Uhr und 10:10 Uhr ist Zeit für Frühstück und Bewegung auf dem Hof.

Der nächste Block dauert bis 11:45 Uhr, im Anschluss gibt es eine Hofpause bis 12 Uhr.

Die 5. und 6. Stunde bilden den letzten Block des Vormittages, der bis 13:30 Uhr dauert.